Zertifikate

Diverse Zertifikate und Zulassungen zeichnen die Kompetenz unseres Unternehmens aus

Mehr Sicherheit - mehr Erfolg

Ein Höchstmaß an Qualität bedeutet für uns immer die Zufriedenstellung aller Kundenerwartungen. Um den ständig wachsenden Anforderungen gerecht werden zu können ist jedes Mitglied der Zoth GmbH & Co. KG dazu angehalten, an der kontinuierlichen Verbesserung unseres Managementsystems, unserer Organisation, unseren Dienstleistungen und Produkten mitzuarbeiten.

Unser integriertes Managementsystem setzt Standards für Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz uns sorgt so an erster Stelle für Sicherheit. Nicht zuletzt garantiert es aber auch reibungslose Abläufe und eine wirtschaftliche, effiziente Arbeitsweise.

Diverse Zertifikate und Zulassungen zeichnen die Kompetenz unseres Unternehmens aus:

  • Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001:2015
  • Managementsystem für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz nach SCC**
  • Fachbetrieb gemäß Wasserhaushaltsgesetz
  • Fachfirma für Brandmeldeanlagen (BMA) für die Phasen Planung, Projektierung, Montage/Installation, Inbetriebsetzung, Abnahme und Instandhaltung nach DIN 14675
  • Zulassung zur Durchführung von Arbeiten in Strahlenschutzbereichen gemäß § 25 Abs. 1 vom Strahlenschutzgesetz (StrlSchG) 
  • Zulassung von der Deutschen Bahn AG als präqualifiziertes Unternehmen zur Montage und Installation von elektrischen Weichenheizanlagen
  • Durchführung von Installations- und Reparaturarbeiten nach GMP-Richtlinien (Good Manufacturing Practice)
  • Durchführung von Installations- und Reparaturarbeiten in Ex-Bereichen

Diverse Schweißnachweise wie:

  • Zertifikat über die Herstellerqualifikation zum Schweißen von Stahlbauten nach EN 1090-2- also als Hersteller gem. der Anforderung der europäischen Norm EN 1090-2:2018 für die Herstellung von Stahltragwerken; Ausführungsklasse bis EXC 3 nach EN 1090-2
  • Zertifikat über die Konformität der werkseigenen Produktionskontrolle (WKP) 0035-CPR-1090-1.00122.TÜVRh. 2019.004 bzgl. tragender Bauteile und Bausätze für Stahltragwerke bis EXC3 nach EN 1090-2
  • Zertifikat als Hersteller und Schweißbetrieb gemäß AD 2000 - Regelwerk gem. AD 2000 Merkblatt HP 0 und HP 100R
  • Zertifikat hinsichtlich der Überprüfung der schweißtechnischen Qualitätsanforderungen nach DIN EN ISO 3834-2
  • Zulassung zur Übertragung der Kennzeichnung von metallischen Werkstoffen mit Prüfbescheinigungen nach DIN EN 10204